Gebrauchtwagen anbieten - So machst Du es richtig

Wenn Du Deinen Gebrauchtwagen anbieten möchtest, ist das oft zeitintensiv und aufwändig. Schneller und einfacher verkaufst Du dein Auto an wirkaufendeinauto.at.

Zum Anbieten eines Gebrauchtwagens werden meist Angebote von Händlern eingeholt und Inserate geschaltet. Anfragen werden beantwortet und Termine vereinbart. Dazu kommen Formalitäten wie etwa die Abmeldung oder die Gestaltung des Kaufvertrags.

Verkaufe Dein Auto direkt an wirkaufendeinauto.at! Wir bieten Dir einen komfortablen und seriösen Ankauf. Buche noch heute Deinen kostenlosen Termin in einer Filiale in Deiner Nähe!

Bewerten
Termin buchen

Kostenlose
Onlinebewertung

Unverbindliche
Expertenbewertung

Verkauf auf Wunsch

1. Die Optik ist wichtig, wenn Du einen Gebrauchtwagen anbietest

Gebrauchtwagen anbieten

Der erste Eindruck ist auch beim Gebrauchtwagen Anbieten nicht zu unterschätzen. Interessenten schließen oft vom optischen Eindruck auf den technischen Zustand des Autos. Reinige Dein Auto deshalb innen und außen, bevor Du Fotos zum Verkauf anfertigst oder Termine vereinbarst.

Entferne dabei persönliche Gegenstände aus dem Auto und löse Aufkleber ab, sofern das möglich ist. Auch die Felgen und Reifen verdienen eine Reinigung. Sie sehen dann nicht nur ansprechender aus, sondern lassen sich auch einfacher auf Schadstellen untersuchen. Befreie außerdem den Motorraum von grobem Schmutz. Eine Motorwäsche lässt Du besser nicht vornehmen. Ansonsten entsteht schnell der Eindruck, dass Du damit eine Vertuschung von Mängeln beabsichtigst.

Kleine Dellen und Lackschäden besserst Du am besten aus. Die nötigen Investitionen sind gering, der Nutzen aber umso höher. Schönheitsreparaturen verbessern die Optik erheblich und wirken sich so positiv auf den Verkaufspreis aus. Gerüche entfernst Du mit Pflegemitteln oder einer Ozonbehandlung. Nikotingeruch lässt sich damit allerdings nicht dauerhaft bekämpfen.

Prüfe außerdem den Füllstand der wichtigen Flüssigkeiten und fülle sie gegebenenfalls nach. Unstimmigkeiten an dieser Stelle erwecken den Eindruck, Dein Wagen sei nicht gepflegt worden.

2. Zu welchem Preis Du Deinen Gebrauchtwagen anbietest

Beim Gebrauchtwagen Anbieten ist es wichtig, einen realistischen Kaufpreis zu veranschlagen. Melden sich sehr viele Interessenten auf Dein Inserat, hast Du den Preis vermutlich zu niedrig angesetzt. Bleiben die Interessenten hingegen aus, ist Dein Gebrauchter zu teuer.

Für eine Wertermittlung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Gutachten von KFZ-Sachverständigen sind sehr detailliert, aber auch kostenpflichtig. Für einen Verkauf ist ein Gutachten zudem nicht zwingend notwendig. Kostenlose Angebote im Internet liefern zwar einen Schätzwert zur Orientierung, sind aber nicht genau. Zudem beschränken sie sich oft auf PKW, die nicht älter als zwölf Jahre sind.

Bei wirkaufendeinauto.at bekommst Du eine kostenlose Bewertung Deines Autos in einer unserer zahlreichen Filialen in ganz Deutschland. Unsere Experten schauen sich Deinen Wagen genau an. Dabei werden alle wertbildenden Faktoren berücksichtigt, so dass wir Dir im Anschluss den exakten Wert deines PKW nennen.

3. Wem den Gebrauchtwagen anbieten - Händler oder privater Käufer?

Die Möglichkeiten, ein Auto zum Verkauf anzubieten, sind vielfältig. Es gibt zahlreiche Händler, deren Angebote Du einholst und miteinander vergleichst. Der Verkauf an einen Händler gelingt zwar meist schnell, beim zu erzielenden Preis sind aber oft Abstriche zu machen. Alternativ inserierst Du Dein Fahrzeug zum Privatverkauf.

Dazu bieten sich Anzeigen in Zeitungen oder auf den bekannten Online-Portalen an. Auch Posts in sozialen Netzwerken sind dazu geeignet. Alternativ oder zusätzlich platzierst Du ganz einfach ein Schild hinter einer Scheibe in Deinem Auto, das auf Deine Verkaufsabsicht hinweist. So erweiterst Du Deine Zielgruppe auch auf Passanten.

Die folgende Tabelle zeigt Dir die wichtigsten Vor- und Nachteile beider Verkaufsvarianten auf einen Blick:

Verkauf an Händler:

  • Vorteile: Schneller Verkauf, weniger Aufwand nötig
  • Nachteile: Zumeist niedrigerer Erlös, Angebote variieren teils stark

Verkauf an privat:

  • Vorteile: Verkauf zum Wunschpreis, Du bestimmst die Bedingungen
  • Nachteile: Bis zum Verkauf vergeht teils viel Zeit, unseriöse Anfragen sind häufig

Beim Privatverkauf zu beachten:

Unterschreibe nichts, das der Käufer zum Verkaufstermin mitgebracht hat. Lass dich nicht zum Verkauf drängen und brich das Gespräch lieber ab, wenn Du ein ungutes Gefühl hast.

Dein Auto übergibst Du am besten nur in abgemeldetem Zustand. Überlässt Du dem Käufer Dein angemeldetes Auto, zahlst Du bis zur Abmeldung weiterhin die Kosten für Steuern und Gebühren. Wird das Fahrzeug in dem Zeitraum in einen Unfall verwickelt oder begeht der Käufer einen Verkehrsverstoß, bist Du weiterhin als Halter haftbar.

Melde den Verkauf Deines Autos unverzüglich der Zulassungsstelle Deiner Versicherung. Sie wird dem Käufer eine Erwerberkündigung aussprechen. Er hat dann einen Monat Zeit, den Vertrag zu übernehmen oder einen neuen abzuschließen. Tut er das nicht, wird die Zwangsstilllegung des Autos eingeleitet. Dann bist Du aus dem Vertrag.

4. Gebrauchtwagen anbieten: am besten bei wirkaufendeinauto.at

Bei wirkaufendeinauto.at bekommst Du die Möglichkeit, Deinen Gebrauchtwagen ohne jeden Nachteil zu verkaufen. Dein Auto verkaufst Du an uns schnell, sicher, komfortabel und zu einem fairen Preis.

Wir kaufen PKW jeder Marke, jeden Alters und in jedem Zustand an. Erfahre mit unserem TÜV-geprüften Online-Bewertungstool einen ersten Schätzwert für dein Auto und lass diesen bei Deinem präzisieren. Unsere Experten schauen sich Deinen Gebrauchten innerhalb von rund 30 Minuten ganz genau an. Sie dokumentieren alle Faktoren, die auf den Wert des PKW Einfluss nehmen. Anschließend wird der exakte Wert des Autos ermittelt. Dieser ist gleichzeitig auch unser Angebot zum direkten Ankauf deines Autos.

Unser Angebot ist fünf Tage lang gültig. So hast Du ausreichend Zeit, Deine Entscheidung zu überlegen. Sagt Dir unser Direktverkaufspreis zu, geht es genauso unkompliziert weiter. Du bringst uns das Auto, wir kümmern uns um die Abmeldung und die Ablöse eventuell vorhandener Kredite. Den Kaufpreis überweisen wir zügig und sicher auf Dein Bankkonto.

Kostenlose Fahrzeugbewertung in nur einem Schritt