Kostenlose Online-Bewertung
Unsere großen Standorte

Wien - Graz - Linz - Salzburg - Innsbruck - Klagenfurt

Haben Sie Fragen?

Unsere Automobil-Experten stehen Ihnen von Mo. bis Fr. von 8 - 21 Uhr, Sa. von 9 - 18 Uhr und So. von 10:30 - 18:30 Uhr persönlich zur Verfügung.

Unsere Hotline

0800 999 144

  • Die Bezahlung erfolgt sofort, sicher & bargeldlos
  • Unser Service ist für Sie zu 100% Kostenlos.
  • Wir melden Ihr Fahrzeug für Sie sicher und kostenlos ab und übermitteln Ihnen die Abmeldung.

Auto Inzahlungnahme: Lukrativ und markenunabhängig?

Die Auto Inzahlungnahme ist für alle Fahrzeugverkäufer eine Option, die ihren Gebrauchtwagen gegen einen neuen Wagen eintauschen wollen. Doch bei der Auto Inzahlungnahme durch Autohändler treten nicht selten Probleme bei einem Markenwechsel auf.

In vielen Fällen erzielen KFZ Verkäufer nur mit einem Gebrauchtwagen der gefragten Marke einen attraktiven Preis. Teilweise werden Autos, die nicht zum Markenverbund des Vertragshändlers gehören, sogar völlig von der Auto Inzahlungnahme ausgeschlossen. Bei wirkaufendeinauto.at können wir Ihnen einen ebenso professionellen wie fairen Autoankauf unabhängig von Marke, Modell und Zustand bieten. Durch den Ankaufservice von wirkaufendeinauto.at können Sie Ihren Gebrauchten bestmöglich verkaufen, unabhängig davon, welcher Marke das Fahrzeug angehört.

Kontaktieren Sie jetzt Ihren Partner wirkaufendeinauto.at für einen komfortablen Fahrzeugverkauf und geben Sie Ihre Daten in unser Online-Tool ein. Über den Rechner können Sie gleich Ihren persönlichen Termin buchen. Oder lesen Sie unseren nachfolgenden Ratgeber, um Antworten auf einige der wichtigsten Fragen zur Auto-Inzahlungnahme zu erhalten.

Wie unsere Kunden unseren Service bewerten:

„Hatte keine Zeit mich lange um den Verkauf meines alten Autos zu kümmern. Ich bin sehr froh, diesen Service gefunden zu haben.“ (Benjamin W.)

„Hier steht nicht das Geschäft, sondern die Fairness im Mittelpunkt! Preis wurde seriös ermittelt und der Service nach dem Ankauf war von höchstem Niveau!“ (Leonardo B.)

Verkauft: VW Golf 5 Variant, EZ 09
VW Golf 5 Variant, EZ 09
Verkauft: BMW Z4, EZ 2006
BMW Z4, EZ 2006
Verkauft: Volvo V70, EZ 2003
Volvo V70, EZ 2003
Jetzt Ihr Auto bewerten lassen:
Unsere Standorte
Wählen Sie Ihre Stadt:
  • » Innsbruck
  • » Graz
  • » Wien Simmering
  • » Wien Donaustadt
  • » Klagenfurt
  • » Linz
  • » Salzburg
  • » Wels
  • Übersicht aller Filialen
Kundenmeinungen
Albert N.
Wollte mir ein neues Auto kaufen, aber war mir sehr unsicher, was der alte eigentlich noch Wert ist. Hab bei wirkaufendeinauto.at schnell eine Bewertung bekommen und mir wurde alles sehr gut erklärt. Hab mich nach ein paar Tagen dann zum Verkauf entschlossen.

Theodor L.
Habe auch schon schlechte Erfahrungen mit Autohändlern gemacht. Bei Ihnen war ich wirklich zufrieden und konnte meinen alten Wagen endlich verkaufen. Sehr zu empfehlen.

Auto Inzahlungnahme: Welche PKW sind gefragt?

Wenn Sie Ihren Gebrauchtwagen von 2012 durch einen Neuwagen von 2016 ersetzen wollen, wird eine Auto Inzahlungnahme interessant sein. Die klassische Auto Inzahlungnahme basiert darauf, dass ein Händler beim Verkauf eines neuen PKW gleichzeitig Ihr altes Fahrzeug ankauft. Dies funktioniert jedoch nicht mit jeder Art von PKW bei jedem Autohändler. Vor allem wenn der Händler die Marke nicht vertreibt, die Sie fahren, kann es zu Problemen kommen.

Hier sollten Sie beachten, dass viele Händler bestimmte Fahrzeuge von der Auto Inzahlungnahme ausschließen oder sie bieten nur einen sehr geringen Gebrauchtwagenpreis. Zudem ist die so genannte Mischkalkulation, die bei einer Auto Inzahlungnahme vom Händler erstellt wird, nicht attraktiv für Sie.

Auto in Zahlung geben oder verkaufen?

Wenn Sie Ihr Auto in Zahlung geben, gibt es meist einen Aufschlag für den alten Gebrauchten, einen hohen Rabatt oder eine hohe Eintauschprämie beim Kauf des neuen Fahrzeugs können Sie in der Regel jedoch nicht erwarten. Oftmals wird der Autowert des Gebrauchtwagens auch nicht exakt ermittelt. Es lohnt sich daher grundsätzlich, Ihren alten Wagen zu verkaufen und erst im Anschluss einen Neuwagenkauf bei einem anderen Händler zu tätigen.

Profitieren Sie von einem markenunabhängigen Autoankauf durch wirkaufendeinauto.at und erzielen Sie den Bestpreis. Gehen Sie dann mit dem optimalen Budget auf die Suche nach Ihrem Wunschauto. Bei uns kann man jeden Gebrauchtwagen unabhängig von Alter, Marke und Zustand schnell verkaufen. Lassen Sie über unser Online-Tool ganz einfach einen ersten Orientierungswert für Ihr KFZ ermitteln. Buchen Sie anschließend ihren kostenlosen Besichtigungstermin in einer wirkaufendeinauto.at-Niederlassung in Ihrer Nähe.

Unsere Gebrauchtwagenexperten werden Ihren PKW begutachten und professionell den Autowert ermitteln. Im Anschluss haben Sie die Option, Ihren Gebrauchtwagen durch wirkaufendeinauto.at zum ermittelten Wert ankaufen zu lassen. Wir übernehmen den gesamten Abwicklungsprozess inklusive Kaufvertrag und kostenloser KFZ-Abmeldung.

Auto Inzahlungnahme: Welche Vorteile bietet sie?

Welche Art der Veräußerung am meisten Vorteile birgt, richtet sich nach Ihren Prioritäten. Möchten Sie es bequem und einfach? Oder ist für Sie ein attraktiver Verkaufspreis von größter Wichtigkeit? Ob Sie den Neuwagenkauf und die Veräußerung Ihres alten Fahrzeugs besser separat tätigen, ist nicht zuletzt eine Frage des Fahrzeugzustandes. Im Nachfolgenden hoffen wir Ihnen einige Antworten liefern zu können.

Problem "Altauto"

Fahren Sie ein Auto, das mehr als zehn Jahre alt ist, einen hohen Kilometerstand aufweist und womöglich den einen oder anderen Schaden hat, dann fahren Sie mit der Inzahlungnahme mitunter besser - sofern Ihr Händler eine Inzahlungnahme für Ihr Fahrzeug überhaupt anbietet. Auf dem freien Markt werden Sie mit einem solchen Auto Ihre Schwierigkeiten haben, vor allem wenn Sie vorhaben es privat zu verkaufen. Hinzu kommt der Zeitaufwand und außerdem die Preisverhandlung: Nicht jeder hat genügend Verhandlungsgeschick, welches für den erfolgreichen Verkauf eines unbeliebten Wagens nötig ist. Bei wirkaufendeinauto.at können Sie hingegen Modelle aller Hersteller und in jedem Zustand problemlos verkaufen. Durch unsere geprüfte Bewertung sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Mehr Geld für neuwertige Fahrzeuge

Als Besitzer eines neueren und beliebten Automodells sollten Sie die angebotene Inzahlungnahme-Prämie ganz genau prüfen. So bekommt beispielsweise bei einer Eintauschprämie VW auch keine höhere Prämie, als andere Marken. In der Regel lohnt sich diese Form der Veräußerung für Sie nicht und Sie sind auf dem freien Markt besser beraten. Hier kommen jedoch die nötigen Schritte für den privaten Verkauf auf Sie zu: Die Ermittlung des KFZ-Werts, die Schaltung von Anzeigen, Telefonate, Verhandlungen, die Besichtigung mit zahlreichen Interessenten, die beim Autokauf den Preis drücken möchten, Anforderungen beim Autoverkauf stellen oder auch etwaige Gefahren beim Privatverkauf, die beispielsweise in Verbindung mit dem Datenschutz stehen. So haben beispielsweise zahlreiche Betrüger den Gebrauchtwagenmarkt als lukrative Einnahmequelle entdeckt. Schützen Sie sich vor dubiosen Machenschaften, indem Sie die seriösen und kompetenten Dienste von wirkaufendeinauto.at in Anspruch nehmen. Mit dem Verkauf Ihres Fahrzeugs sind Sie hier auf der sicheren Seite und erhalten auf unkomplizierte Weise den besten Preis.

Der einfache Weg des Kfz-Verkaufs

Vor- und Nachteile der Auto Inzahlungnahme

Vorteile Nachteile
Kein Aufwand beim Verkauf In der Regel weitaus niedrigere Preise als auf dem freien Markt
Auch ältere Autos werden oft in Zahlung genommen Nicht jeder Händler nimmt jedes Fahrzeug
Preisnachlass für den Neuwagen Bei Kommission Gefahr der Insolvenz des Händlers
Sonderaktionen des Händlers können Preisvorteile bieten Sonderaktionen sind oft zeitlich und auf bestimmte Modelle begrenzt
E-mail mit konkretem Angebot Hohe Ankaufspreise sind oft Lockangebote

Besonders lukrativ erscheinende Angebote der Inzahlungnahme sollten Sie kritisch beurteilen. Ist Ihr Fahrzeug nur noch wenige hundert Euro wert, wird Ihnen kein seriöser Verkäufer mehrere Tausend dafür zahlen. In der Regel handelt es sich also um Lockangebote, die Ihnen den Neukauf schmackhaft machen sollen. Wie lukrativ der Handel letztendlich für den Verkäufer ist, so hoffen viele Autohändler, ist beim Anblick des blitzenden Neuwagens dann nicht mehr so wichtig. Der angebotene Preis liegt daher meist weit unter jenem, den Sie bei wirkaufendeinauto.at erzielen könnten!

Bei uns erfahren Sie bei einer kostenlosen Autobewertung durch Experten den tatsächlichen Wert Ihres PKW und können den Verkauf innerhalb von nur 24 Stunden abschließen. Dabei werden alle nötigen Formalitäten für Sie übernommen. Sie müssen beispielsweise das Auto nicht selbst abmelden und erhalten den vereinbarten Verkaufspreis diebstahlsicher auf Ihr Konto überwiesen. Ermitteln Sie am besten gleich, welchen Restwert Ihr Gebrauchtwagen noch aufweist und nutzen Sie unser kostenloses Online-Tool. Das Wissen um den Listenwert Ihres Modells ist eine unschätzbare Hilfe, um einen realistischen Preis für Ihren PKW zu bekommen. Eine kostenlose Begutachtung können Sie im Anschluss problemlos buchen - unsere erfahrenen Mitarbeiter befinden sich auch in Ihrer Nähe!

So geraten Sie nicht in die Preisfalle

Endlich ist es soweit: Das ausgediente Auto wird durch ein brandneues ersetzt. Hersteller, Modell und Ausstattung sind bereits ausgewählt, es muss nur noch der Händler besucht werden, damit Sie endlich wieder den Duft eines Neuwagens schnuppern können. Doch stellt sich davor noch eine wichtige Frage: Was passiert mit dem alten? Ist das gebrauchte Fahrzeug jünger als zehn Jahre und noch gut in Schuss, ist es nicht ratsam, es der Verwertung zuzuführen. Ein privater Verkauf ist vielen zu aufwändig. Kein Wunder. Dabei muss doch jede Menge Zeit für die Erstellung der Anzeige, Kontakt zum Interessenten, das Vorführen des Fahrzeugs und die Verhandlungen aufgewendet werden. Da kommt die Möglichkeit, das Auto in Zahlung zu geben, doch gerade Recht oder? In der Praxis muss bei der Auto Inzahlungnahme allerdings jede Menge beachtet werden. Es gilt: Diese Verkaufsmöglichkeit ist für Sie als Verkäufer nicht unbedingt attraktiv. Sein Auto in Zahlung geben, für einen geplanten Auto Neukauf, birgt viele Nachteile, sodass es ratsam ist, eine alternative Verkaufsform zu wählen.

Das Auto in Zahlung geben: So funktioniert die Eintauschprämie

Die meisten KFZ-Händler bieten die Möglichkeit, das Altfahrzeug beim Kauf eines Neuwagens gegen Zahlung eines bestimmten Betrags zu übernehmen. Sein Auto in Zahlung geben birgt Vorteile: Der Kunde muss sich weder um die Veräußerung noch um die Entsorgung kümmern. Lästige Verhandlungen mit potenziellen Käufern entfallen damit ebenso wie die Abmeldung des Fahrzeugs und die damit verbundenen Umstände. So darf ein einmal abgemeldetes Fahrzeug nicht mehr gefahren oder im öffentlichen Raum geparkt werden. Sie würden also ein Problem mit der Justiz bekommen, wenn sie ihr endgültig abgemeldetes Fahrzeug beispielsweise am Straßenrand parken. Der einzige verbliebene Ort, dem einem abgemeldeten PKW bleibt, ohne hohe Kosten zu zahlen, ist die eigene Garage oder der eigene Carport. Mit der Inzahlungnahme entfallen diese Umstände. Sie fahren Ihr altes Auto am Tag der Übergabe zum Händler und verlassen das Gelände mit Ihrem Neuwagen - so einfach, so gut. Somit gehen nach erfolgreicher Inzahlungnahme Auto und Händler getrennte Wege. Der Händler ist nun neuer Besitzer Ihres Fahrzeugs, kann es weiter veräußern oder nach Belieben auch als Ersatzteillager ausschlachten.

Standmiete versus Direktverkauf: Die Möglichkeit der Kommission

Weniger verbreitet als die Inzahlungnahme vom Gebrauchtwagen, aber durchaus eine Möglichkeit, das Fahrzeug ohne große Umstände zu verkaufen, ist die Kommission. In diesem Fall verkaufen Sie Ihr Auto nicht sofort an den Händler. Dieser bietet es auf seinem Gelände zum Verkauf an, Sie zahlen ihm dafür eine Standmiete. Wird Ihr Fahrzeug verkauft, erhalten Sie den Großteil des Erlöses, der Händler wird mit einem zuvor festgelegten Prozentsatz an dem Verkauf beteiligt. Eine Win-Win-Situation für beide Parteien - sofern der Händler nicht lieber die Standmiete kassiert, anstatt das Fahrzeug zu veräußern. Schließlich verdient er so womöglich über einen längeren Zeitraum mehr an Ihnen als bei der Veräußerung. Zudem besteht die Gefahr, dass Sie im Falle einer Insolvenz des Händlers leer ausgehen. Eine Versicherung haben Sie dafür nicht. Sollten Sie an einem Kommissionsverkauf interessiert sein, ist es ratsam, sich vorher gegen solche Eventualitäten abzusichern.

Nicht jeder nimmt jeden: Abstriche und Beschränkungen bei der Inzahlungnahme vom Auto

Ob Inzahlungnahme oder Kommission - bei beiden Varianten gilt es immer, eine ganze Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, damit sich die Veräußerung auch für Sie als Verkäufer lohnt und nicht allein der Händler einen klaren Vorteil hat.Zunächst einmal nimmt in der Regel nicht jeder Händler jedes Fahrzeug in Zahlung. Manche begrenzen die Annahme auf die eigene Marke, andere verweigern Autos mit einem bestimmten Alter oder solche, die in einem schlechten Zustand sind. Auch bestimmte, seltene Automarken werden oftmals nicht in Zahlung genommen. Die Gründe: Der Händler veräußert Ihr Fahrzeug weiter - bei exotischen Modellen und mitunter sogar bei einer ungewöhnlichen Farbe wird er damit seine Schwierigkeiten haben. In diesen Fällen haben Sie auch weiterhin das Problem, den Alten loszuwerden.

Ebenfalls schwer haben es Unfallwagen, sehr alte Fahrzeuge bzw. solche mit Defekten an der Karosserie, der Auspuffanlage oder am Motor. Diese nimmt kaum ein Händler in Zahlung. Der Grund: Beim Weiterverkauf muss das Autohaus eine Gebrauchtwagengarantie geben. Es wird somit Fahrzeuge bevorzugen, die aller Voraussicht nach keine baldigen Garantiefälle sein werden. Der Händler verweigert daher lieber den Ankauf, denn er müsste zunächst in Reparaturen investieren, um eine Garantie geben zu können.

Der Gewinn zählt: Das ist wichtig für den Händler

Der Händler möchte einen möglichst hohen Gewinn mit Ihrem Fahrzeug machen. Er hat seine Gewinnspanne immer im Blick, das heißt, er rechnet alle seine Ausgaben mit ein. Daher nimmt er bevorzugt neuere, beliebte Modelle an, die sich schnell sowie mit einer möglichst hohen Marge veräußern lassen und nicht so bald in seiner eigenen Werkstatt wieder vorgeführt werden. Und: Je länger das Fahrzeug beim Händler bleibt, desto schlechter für ihn, denn es besetzt wertvollen Platz, der für andere Fahrzeuge benötigt wird. Nun dürften Sie allerdings für ein neuwertiges Fahrzeug, das zudem noch von vielen gerne gefahren wird, auch auf dem freien Markt einen guten Preis erzielen - und zwar in aller Regel einen besseren als bei der Inzahlungnahme. So liegt selbst die Eintauschprämie des VW, eines der beliebtesten Automodelle überhaupt, fast immer weit unter dem zu erzielenden Verkaufspreis auf dem freien Markt.

Die Lösung: Wirkaufendeinauto.at!

Umgehen Sie diese Hindernisse der Auto Inzahlungnahme und nehmen Sie einfach den Service von wirkaufendeinauto.at in Anspruch. Wir interessieren uns für jeden PKW bis 3,5 Tonnen und gewährleisten einen fairen Ankauf. Es ist vollkommen egal, welcher Marke Ihr Gebrauchtwagen angehört oder welchen Zustand dieser aufweist. Durch unseren geprüften Bewertungsprozess ermitteln wir den Restwert eines jeden PKW schnell und zuverlässig. Im Anschluss an diese Wertermittlung haben Sie die Möglichkeit, das Fahrzeug zum soeben ermittelten Wert zu verkaufen. Der Verkaufsprozess ist damit für Sie abgeschlossen und Sie verfügen innerhalb kürzester Zeit über den Erlös, um diesen in einen Neuwagen zu investieren. Alle weiteren Serviceleistungen werden von uns übernommen. Ihr PKW wird von der Zulassungsstelle abgemeldet und der Kredit wird von uns abgelöst. Somit müssen Sie sich keine Sorgen mehr um eine laufende Finanzierung machen.

Auto Inzahlungnahme: Autowert kennen, Verluste vermeiden

Sie sollten den Wert Ihres Fahrzeugs unbedingt kennen, bevor Sie in die Verhandlungen mit dem Autohaus einsteigen. Ein schneller und einfacher Weg, diesen kostenlos zu ermitteln, ist wirkaufendeinauto.at. Durch unseren Online-Bewertung erfahren Sie den geschätzten Marktwert, bei einer persönlichen Begutachtung im Anschluss den tatsächlichen Ankaufspreis. Die Bewertung ist für Sie immer kostenlos und unverbindlich.

Mit dem Neukauf möchten Sie auch die Automarke wechseln, Ihren Alten aber gerne beim Händler lassen. Oftmals funktioniert dies jedoch nicht. Viele Autohäuser nehmen nur Fahrzeuge ihrer eigenen Marke in Zahlung. Im VW-Autohaus erwartet Sie daher oft nur eine Eintauschprämie. Es gibt jedoch auch den umgekehrten Fall: Das Autohaus nimmt nur Fahrzeuge einer fremden Marke an. Denken Sie in diesem Fall daran, dass sich zahlreiche Marken innerhalb eines Konzerns befinden. So gehören beispielsweise Seat und Škoda zur VW-Gruppe. Interessieren Sie sich für einen Wagen von VW, schauen Sie als Besitzer eines gebrauchten Škoda in Sachen Inzahlungnahme also in die Röhre und müssen letztlich selbst tätig werden.

Der niedrige Ankaufspreis und der wahre Wert des PKW

Bei der Nennung des Ankaufspreises Ihres Gebrauchten werden Sie bei der Inzahlungnahme mit Sicherheit eine Überraschung erleben. Der Preis dürfte fast immer um ein Vielfaches niedriger sein als Sie gedacht haben. So bieten manche Autohäuser selbst für ein nur wenige Monate altes Fahrzeug mitunter nur noch die Hälfte des Neupreises. Natürlich verliert das Auto sofort nach der Zulassung bereits an Wert - es würde auf dem freien Markt jedoch immer noch durchschnittlich 75 Prozent des ursprünglichen Verkaufspreises wert sein.

Das steckt hinter dem Preis

Viele Verkäufer haben eine unklare Vorstellung davon, was ihr altes Auto überhaupt wert ist und wissen nicht, wie ein Auto-Restwert vom Händler ermittelt werden muss. Dies ist jedoch wichtig, wenn sie wollen, dass Interessenten das Fahrzeug kaufen. So genügt es nicht, den über Portale und Listen ermittelten Wert als alleinigen Verhandlungsmaßstab heranzuziehen. Vielmehr sind weitere Faktoren zu berücksichtigen, um einen Autoverkauf erfolgreich zu initialisieren. Ratgeber zu diesen Themen findet man heutzutage fast überall im Internet.

Der Händler muss bei jeder Inzahlungnahme bestimmte Investitionen in seine Kalkulation einbeziehen. So nimmt er für die Berechnung des KFZ-Wertes verschiedene Faktoren zur Hand, darunter die Tagespreise aus einschlägigen Portalen und KFZ-Wertlisten. Die Inzahlungsnahmeprämien selbst sind wiederum vom Hersteller, vom gewünschten Modell des Neufahrzeugs, zum Teil auch vom Autohaus und sogar vom jeweiligen Tag abhängig - für den Kunden eine kaum durchschaubare Kalkulation. So bieten jene Hersteller, die aktuell Marktanteile dazu gewinnen möchten, höhere Prämien an als solche, die sich über ihren Absatz gerade nicht beschweren können. Auch bei Händlern in ländlichen Gebieten lässt sich oftmals mehr herausholen als bei stark frequentierten Autohäusern. Regionale Unterschiede spielen ebenso eine wichtige Rolle - so ist ein BMW in manchen Gegenden beliebter als ein Volkswagen, was in anderen Gegenden genau umgekehrt sein kann. Und wer schon einmal versucht hat, ein Cabrio im Oktober, also im Herbst zu verkaufen, weiß, dass er besser bis zum April, sprich bis zum Frühling gewartet hätte. Das gilt natürlich auch bei der Inzahlungnahme.

Dazu kommen die internen Kalkulationen des Händlers, die sich aus zahlreichen weiteren Faktoren zusammensetzen. Und schließlich unterscheidet sich die Prämie auch je nach Wert des Neufahrzeugs und danach, ob es sich um ein selbst konfiguriertes, für den Kunden eigens gebautes Auto handelt, um einen Vorführ- bzw. Jahreswagen oder um eine Tageszulassung. Das Autohaus tritt mit dem Ankauf grundsätzlich in Vorleistung. Im Anschluss muss es so bald wie möglich einen Käufer für den Gebrauchten finden - bevor der Wertverlust des Fahrzeugs voranschreitet. Mitunter hat das Fahrzeug Mängel, die vor dem Verkauf beseitigt werden müssen, da sie den Verkaufspreis drücken, Interessenten den Autokauf unattraktiv machen und eine Garantieleistung unmöglich wird. Vor diesem Hintergrund beträgt die berechnete Marge des Autohauses in der Regel zwischen 15 und 20 Prozent.

Nachteile des Händlers: Deshalb sinkt die Eintauschprämie

Es können unter Umständen Unterschiede von mehreren Tausend Euro im Vergleich zum von Ihnen ermittelten Marktpreis zustande kommen. Dann gilt es gründlich abzuwägen: Ist Ihre Bequemlichkeit wichtiger als ein attraktiver Verkaufserlös? Sie können natürlich auch in die Verhandlungen mit dem Händler einsteigen. Bedenken Sie jedoch, dass der Händler eine Inzahlungnahme nicht unbedingt bevorzugt. Ein Händler, der bei einer Inzahlungnahme Gebrauchtwagen nimmt, hat von dieser Art des Ankaufs kaum Vorteile, vielmehr hat er mit Ihrem Gebrauchtwagen nach dem Ankauf jede Menge Arbeit: Der Wagen muss instand gesetzt, professionell gereinigt und in einem möglichst verkaufsfördernden Zustand präsentiert sowie eventuell von einer laufenden Finanzierung abgelöst werden. Womöglich steht er dann sogar über einen längeren Zeitraum in den Verkaufsräumen und wartet auf einen Käufer. All dies sind für den Händler unabsehbare Folgen einer Inzahlungnahme, die wiederum den niedrigen Ankaufspreis erklären. Sie bezahlen somit im Prinzip eine Menge Geld für Arbeit, die der Händler Ihnen abnimmt.

Kein Geld verschenken - wirkaufendeinauto.at!

Möchten Sie Ihren Verkauf so profitabel wie möglich und gleichzeitig noch möglichst schnell abwickeln, suchen Sie am besten wirkaufendeinauto.at auf. Bei uns erhalten Sie nicht nur eine effektive und zeitnahe Begutachtung Ihres Gebrauchtwagens, sondern zudem noch einen fairen Preis. Nutzen Sie einfach unverbindlich unseren Online-Rechner und erfahren Sie binnen Minuten, zu welchem Listenwert ein Auto Ihres Modells momentan auf dem österreichischen Gebrauchtwagenmarkt gehandelt wird. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit per Mail oder auch telefonisch einen individuellen Termin in einer unserer zahlreichen Niederlassungen zu buchen. Dort werden Sie von einem unserer versierten PKW-Profis in Empfang genommen. In Nur 30 Minuten wird der spezifische Wert Ihres PKW ermittelt und Sie erhalten Ihr persönliches Ankaufsangebot. Schneller, einfacher und komfortabler ist der Verkauf Ihres Autos kaum möglich.

So funktioniert's
1. Gutachten

Bei Ihrem Termin bewertet ein Gutachter Ihr Auto.

2. Bezahlung

Auf Basis des Gutachtens einigen wir uns auf den Preis. Die Bezahlung erfolgt sofort, sicher und bargeldlos.

3. Abmeldung

Die Abmeldung erfolgt bequem durch uns und Sie erhalten eine Bestätigung.

Kundenstimmen
Das sagen unsere Kunden
Jetzt Ihr Auto bewerten lassen: